5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie

Das im Jahr 1915 errichtete Langenbeck-Virchow-Haus wurde nach einer kompletten Renovierung und Modernisierung am 1. Oktober 2005 wiedereröffnet.


Auditorium

Der historische Hörsaal wurde im Zuge der Renovierungsarbeiten in seinen ursprünglichen Zustand aus dem Jahr 1915 wieder zurückversetzt. Seine Deckenfresken mit Szenen aus der griechischen Mythologie konnten konserviert werden.

500 Sitzplätze können jetzt für Veranstaltungen und Tagungen im Parkett und im Rang genutzt werden. Der Hörsaal verfügt über die modernste technische Ausstattung inkl. der aktuellsten Medientechnik für Live-Übertragungen nationaler und internationaler Veranstaltungen.

 

Langenbeck-Virchow-Haus Berlin
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin, Deutschland


Anreise per Flugzeug

Vom Flughafen Tegel fährt der TXL Bus direkt bis  zum Langenbeck-Virchow-Haus.

Transferzeiten per Taxi:

  • Tegel: ca. 20 Minuten
  • Schönefeld: ca. 50-60 Minuten

Anreise per Zug

Vom Berliner Hauptbahnhof (Bus 147 in Richtung Friedrichstr.) oder vom S+U-Bahnhof Friedrichstr. (Bus 147 in Richtung Hauptbahnhof) erreichen Sie das LVH in wenigen Minuten. Die Haltestelle „Charite Campus Mitte“ in der Luisenstraße befindet sich direkt vor dem Haus.

Anreise per PKW

Routenplaner berechnen Ihnen europaweit die optimale Anreise mit Ihrem PKW zum Langenbeck-Virchow-Haus in Berlin. Bitte beachten Sie, dass das Langenbeck-Virchow-Haus über keine eigenen Parkplätze verfügt.

gefördert durch
gefördert durch das Bundesministerium für Gesundheit
Wichtige Termine

1. Dezember 2017
Beginn Abstract-Einreichung

15. März 2018
Beginn Online-Anmeldung

16. Mai 2018
16. Juni 2018 (verlängert)

Ende Abstract-Einreichung

18.-19. Oktober 2018
5. Deutscher Kongress für Patientensicherheit bei medikamentöser Therapie

Veranstalter
Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft

Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ)
Herbert-Lewin-Platz 1
10623 Berlin

  +49 30 400 456 500
  www.akdae.de
Aktionsplan zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit in Deutschland
Kongressorganisation
CSI Hamburg

CSi Hamburg GmbH
Conferences | Symposia | Incentives
Goernestraße 30
20249 Hamburg

  +49 40 30770300
  +49 40 30770301
  E-Mail
  www.csihamburg.de
Technische Unterstützung
EventClass GmbH | it - solutions for the event management / it - lösungen für das veranstaltungsmanagement

EventClass GmbH

  www.eventclass.com